Cloer 6219 Sandwichmaker
Handhabung87%
Ausstattung87%
Verarbeitung83%
Verpackung88%
Preis/Leistung88%
92%Wertung
Wenn Sie sich auf der Suche nach einem ansehnlichen, leicht zu bedienenden und auch noch hochwertigen Sandwichmaker befinden, dürfte der Cloer 6219 eine mehr als interessante Lösung für Sie darstellen. Solange Sie „nur“ Sandwiches herstellen, also keine zusätzlichen Funktionen wie Kontaktgrill- und Backoptionen nutzen wollen, finden Sie derweil wirklich keinen besseren und vor allem keinen günstigeren Sandwichmaker! → ansehen bei Amazon.de

Vorteile:

  • einfache Bedienung
  • hochwertige Verarbeitung
  • leichte Reinigung
  • unanfällig für Gebrauchsspuren
  • überaus günstiger Preis

Cloer gilt als ein durchaus gefragter Hersteller für Produkte aus den verschiedensten haushaltstechnischen Bereichen. Neben Mixern und Waagen hat der Konzern zum Beispiel auch Sandwichmaker in seine Produktpalette aufgenommen. Mit dem Cloer 6219 Sandwichmaker etwa erhalten Sie einen sowohl hochwertigen als auch sehr günstigen Toastmeister. Was der Sandwichmaker im Detail zu bieten hat, und für wen sich der Einsatz beziehungsweise überhaupt der Kauf lohnt, verrät der Produktbericht.

Handlich und edel

Einen ersten großen Pluspunkt verdient sich der Cloer 6219 Sandwichmaker für seine zwar einfache, dafür aber auch sehr ansehnliche Aufmachung: Mit seinem minimalistischen Design passt dieses Gerät in wirklich jede Küche und weiß zudem, mit einer durchaus luxuriösen Chrom-Optik zu überzeugen. Im Gegensatz zu vielen anderen Sandwichmakern ist der Cloer 6219 übrigens in einem strikten Barrenformat gehalten. Vorteil: Das Modell lässt sich sehr platzsparend verstauen. Außerdem bringt das Design beziehungsweise das Material den Vorzug mit sich, dass Fettflecken nahezu keinen Halt auf der chromfarbenen Oberfläche finden. So macht der Cloer 6219 Sandwichmaker auch noch nach etlichen Toastvorgängen einen wirklichen ansehnlichen Küchenhelfer aus.

Der Toastvorgang und das Ergebnis

Sowohl große als auch kleine Toastscheiben finden in dem Cloer 6219 Sandwichmaker Unterschlupf. cloer-6219-sandwichmaker-1.jpgWird letzteres Format gewählt, dürfen sogar zwei Sandwiches gleichzeitig hergestellt werden. Das Prinzip ist dabei denkbar einfach, denn es müssen lediglich die jeweiligen Zutaten wie Wurst- und Käsescheiben, Salatblätter, Gurkenhappen und Soßen zwischen zwei Toastscheiben gestapelt werden. Das Konstrukt wird dann in den Sandwichmaker gelegt, der Deckel geschlossen und schon ist der beliebte Snack nach wenigen Minuten fertig. Eine klassische LED-Lampe zeigt nämlich an, wann der Toastvorgang abgeschlossen ist. So erhalten Sie perfekt gebräunte Sandwiches, deren Inhalt gleichmäßig erwärmt wird und Käsescheiben sogar leicht anschmelzen. Die Sandwichplatten halbieren dabei die eingelegten Brottürme in jeweils zwei Sandwiches, teilen sie also einmal in der Mitte, wodurch zusätzliche eine gewisse „Verschweißung“ der Räder stattfindet. So fällt der Inhalt auch nicht aus dem Sandwich heraus. cloer-6219-sandwichmaker-2.jpgDie Sandwiches können dann sich also auch optimal als Pausenbrot in der Schule oder Picknickbegleiter genutzt werden können.

Zubehör und Zusatzfunktionen

Zu loben ist der Cloer 6219 Sandwichmaker nicht nur für seine einfache Bedienung, sondern auch für sein sehr hochwertiges und zudem antihaftbeschichtetes Plattensystem. Diese lassen sich nämlich leicht reinigen und sind zudem sehr unanfällig für Gebrauchsspuren. Kratzer und Schrammen sind somit ebenfalls kein Thema. Leider lassen sich diese aber nicht entfernen, was in Anbetracht der gegebenen und gut funktionierenden Reinigungsmöglichkeit allerdings nicht allzu tragisch ist. Etwas stärker macht sich da schon der fehlende Ein- und Ausschalter bemerkbar: Lediglich über das Ein- beziehungsweise Ausstöpseln des Stromkabels lässt sich der Sandwichmaker nutzen. Apropos Stromkabel: Der Cloer 6219 hat noch eine clevere Kabelaufbindung zu bieten, sodass Sie das Gerät sehr schnell „zum Verstauen“ bereit machen können beziehungsweise generell gut für Ordnung in der Küche sorgen können.

Vorteile:

  • einfache Bedienung
  • hochwertige Verarbeitung
  • leichte Reinigung
  • unanfällig für Gebrauchsspuren
  • überaus günstiger Preis

Nachteile:

  • kein Anund Ausschalter
  • Sandwichplatten nicht entnehmbar

→ Meinungen lesen

Fazit

Wenn Sie sich auf der Suche nach einem ansehnlichen, leicht zu bedienenden und auch noch hochwertigen Sandwichmaker befinden, dürfte der Cloer 6219 eine mehr als interessante Lösung für Sie darstellen. Solange Sie „nur“ Sandwiches herstellen, also keine zusätzlichen Funktionen wie Kontaktgrill- und Backoptionen nutzen wollen, finden Sie derweil wirklich keinen besseren und vor allem keinen günstigeren Sandwichmaker! → Preis prüfen